Sie sind hier: Webpromotion » Seiten hochbringen

Linkpower - intern thematische Relevanz auf ihrer Webseite bündeln

Sie haben mehrfach einen Begriff auf allen Ihren Webseiten. Aber eine Seite ist besonders wichtig. Das müssen Sie Google auch sagen. Woher soll Google wissen, welche der Seiten ganz besonders wichtig ist:

Vielleicht ist es die Produktseite? Dann setzen Sie interne Links von den  Begriffen der verschiedenen Seiten zu der Webseite, die besonders wichtig ist.

Sehen Sie es so. Alle Webseiten sind wie Mitglieder in einem Verein und geben ihre Stimme einem bestimmten Kandidaten. Dann ist der stärker, weil alle bzw. viele ihrer Stimmen - Links- gegeben haben.

Und wie bekommen Sie das heraus? Eingabe site:meineseite.de keyword


Google Bilder - Super gut für das Ranking und dann gefunden zu werden.

Bilderdatei aussagekräftig benennen. Und - Oder Sie beschreiben den Inhalt des Bildes.
Mindestgröße 320 bis 280 Pixel
Alternativer Text ist auch wichtig.

Wenn ich ein Produkt suche, gehe ich oft in die Bildersuche.
Ich habe auch manchmal nur ein Bild und kann den Artikel nicht richtig beschreiben.
So gelange ich dann über die Bilder zu den Anbietern. Ich nutze es auch, um einen Hersteller oder Großhändler zu finden. Bild von einer Anbieterseite nehmen und rückwärts bei Bildersuche anzeigen lassen.

TIPP. Wenn bestehende Bilder im Index drin sind, dann sollten auch ungenutzte Bilder nicht gelöscht werden. Sie haben das Bild im Index und Google gibt ihnen "Kredit" dafür.

Offene Frage: Google hat Unternehmen für die Bilderkennung gekauft. Texte auf Bildern können auch analysiert werden. Beispiel wäre ein Ortsschild mit Berlin drauf. Das wird sicher den Begriff Berlin zugeordnet.


Twitter: Sollte einmal eine Seite nicht im Index sein, so kann man diese ggf. mit Twitter "pushen" und nach oben bringen. Posten Sie die Inhaltsseite etc.